Blog

Greta spielt eigentlich bei "Kinder für Kinder". Zur Sonntags-Matinee begleitete sie ihre Schwester beim "Allegro aus Concerto Nr. 2 für Sixth Flute" von John Baston (ca. 1685 - ca. 1740).

Schuljahresabschlusskonzert am Sonntag

Das Sommerkonzert der Reihe Sonntags-Matinee

21 Instrumentalschüler gestalteten am 18. Juni 2017 einen sommerlichen Schuljahresabschluss

Zum Schuljahresabschluss, kurz vor den bald beginnenden Sommerferien, steht für die Instrumentalschüler der Sekundarstufe in den Fächern Blockflöte, Violoncello und Klavier ein Konzert vor Publikum auf dem Unterrichtsplan.

Die Sonntags-Matinee, eine seit dem Jahr 2004 in regelmäßigem Abstand zweimal pro Jahr stattfindende Schülerkonzertreihe, bietet dafür ein geeignetes Podium.

Am 18. Juni 2017 gestalteten 20 Instrumentalschüler das musikalische Programm des Sommerkonzerts dieser Reihe.

Bevor es in die Sommerpause geht, bot die Sonntags-Matinee eine Gelegenheit, um die Arbeit am Instrument und den Musikstücken zu einem konkreten Anlass auf den Punkt zu bringen. 

Nach dem Abschlussbeifall der mehr als 60 Zuhörer im historischen Saal der Grundschule Adolph Diesterweg am Altstädter Kirchhof können sich die beteiligten Instrumentalschüler nun auf die wohlverdienten Sommerferien freuen.

Charlotte spielte das "Blumenlied" von Bela Bartok (1881- 1945)

Nathalie und Anna bereicherten das Konzertprogramm mit Georg Philipp Telemanns (1681-1767) Affettuoso aus "Duetto a Flauti Dolci" aus dem "Getreuen Musikmeister".

Dana-Michelle spielte einen "Kontratanz" von Joseph Bodin de Boismortier (1689-1755).

Leoni spielte das Siciliana aus Concerto Nr.4 für Sixth Flute von John Baston (ca. 1685- ca. 1740).

Zum Schuljahresabschluss, kurz vor den bald beginnenden Sommerferien, steht für die Instrumentalschüler der Sekundarstufe in den Fächern Blockflöte, Violoncello und Klavier ein Konzert vor Publikum auf dem Unterrichtsplan.

Die Sonntags-Matinee, eine seit dem Jahr 2004 in regelmäßigem Abstand zweimal pro Jahr stattfindende Schülerkonzertreihe, bietet dafür ein geeignetes Podium.

Am 18. Juni 2017 gestalteten 20 Instrumentalschüler das musikalische Programm des Sommerkonzerts dieser Reihe.

Bevor es in die Sommerpause geht, bot die Sonntags-Matinee eine Gelegenheit, um die Arbeit am Instrument und den Musikstücken zu einem konkreten Anlass auf den Punkt zu bringen. 

Nach dem Abschlussbeifall der mehr als 60 Zuhörer im historischen Saal der Grundschule Adolph Diesterweg am Altstädter Kirchhof können sich die beteiligten Instrumentalschüler nun auf die wohlverdienten Sommerferien freuen.

Valentin brachte das "Prelude" von Henri Bertini (1798-1876) zu Gehör

Mit dem Stück "The Poacher" von Fredda Dinn (1910-1990) gab Chiara ihren Einstand bei der Sonntags-Matinee.

Das Menuett aus der G-Dur Suite von Johann Sebastian Bach (1685-1750) entstand in der anhaltischen Nachbarstadt Köthen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen