Blog

Applaus für Instrumentalschüler

Konzert der Reihe "Sonntags-Matinee" in der Bernburger Diesterweg-Grundschule.

Autor: Redaktion, Conny Schreiber

Auf Violoncelli musizierten Schüler der Musikpädagogin Vera Böhlk am Sonntag in der Aula der Diesterweg-Grundschule. MZ-Foto: Conny Schreiber

Erscheinungsdatum: 15.07.2014

Medium: Mitteldeutsche Zeitung

Seitenangabe: Lokalteil Bernburg, S.11

BERNBURG/MZ/COS/TAD Zweimal im Jahr haben Schüler der Bernburger Musikpädagogin Vera Böhlk die Möglichkeit, ihr Können öffentlich unter Beweis zu stellen. Am Sonntag fand das zweite Konzert der Reihe „Sonntags-Matinee“ in diesem Jahr in der Aula der Diesterweg-Grundschule statt.

Diesmal gestalteten das einstündige Programm fortgeschrittene Instrumentalschüler im Gymnasialalter. Neben dem Cello-Ensemble gab es von den 20 Mitwirkenden Stücke auf dem Klavier und der Blockflöte zu hören. Michaela Lange sang „Pass it on“ aus dem Musical „Tell it like it is“ von Kurt Frederic Kaiser. Jonathan Schilling musizierte auf der Blockflöte zum Stück „Bumpers Squire Jones“ von Turlough O’Carolan. Am Klavier trug Valentin Lange das russische Volkslied „Petruschka“ vor. Ebenfalls zu einem Arrangement von Fritz Emonts spielte Jette Zschäckel das norwegische Klavierstück „Schwerer Abschied“. Franka Dietz, Maximilian Deubel und Michael Lange zeigten ihr Können am Klavier ebenso wie Freya Will und Jessica Grube sowie Bill und Bob Heyer als Blockflöten-Duos. Verdienten Applaus erhielten auch die Violoncelli-Ensembles mit Vera Böhlk, Veronia Enders, Neele Schumann, Friederike Sorge, Virginia Buhmann und Clemens Ernst.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen