Blog

Jonna und Lene spielen beim Sommerkonzert das Stück "Hexensabbat" gemeinsam, jeweils eine spielt die Melodie und die andere die Begleitung.

Von Wölfen und Luftmatratzen

Das Kinder für Kinder Sommerkonzert 2014 am 14.07.2014

Die Sommergeschichte von Miriams Abenteuern beim ersten Zelten wurde am 14.07.2014 von 14 jungen Instrumentalisten musikalisch gestaltet.

Http iframes are not shown in https pages in many major browsers. Please read this post for details.

Miriam, die Heldin der Geschichte des diesjährigen Sommerkonzertes der Schülerkonzertreihe Kinder für Kinder ist ganz schön mutig: Sie schläft zum ersten Mal allein in ihrem neuen Zelt.

Doch woher stammt das geheimnisvolle nächtliche Rascheln? Schleichen dort wirklich Wölfe umher, wie Leon, Miriams neuer Zeltplatzfreund, meint?

Beim diesjährigen Sommerkonzert der Reihe Kinder für Kinder am 14.07.2014 beteiligten sich im voll besetzten Saal des Osttorhauses des Bernburger Schlosses 14  Instrumentalschüler im Vor- und Grundschulalter in 13 Programmbeiträgen an der musikalischen Gestaltung der Konzertgeschichte von "Miriams Zeltplatzabenteuer".

Kurz vor den Sommerferien bildet das Sommerkonzert im Bereich Früher Instrumentalunterricht Gelegenheit für die Schüler, die im letzten Jahresviertel neu auf ihren Instrumenten erlernten Fähigkeiten gleichaltrigen Zuhörern zu präsentieren und dabei Sicherheit im Spiel vor Publikum zu erlangen.

Die sommerliche Konzertgeschichte von Miriam und Leon wurde von Freya Will vorgelesen.

Nach dem Konzert gab es für die Vorspielkinder einen leuchtenden Knicklichtball und für die Gastkinder noch etwas leckeres "Taschengeld" zum mit nach Hause nehmen.

Das sommerliche Schülerkonzert der Reihe Kinder für Kinder bildet traditionell den Schuljahresabschluss des Instrumentalunterrichts. Nun heißt es auch für die jüngsten Instrumentalschüler: Die Sommerferien können kommen! 

Charlize spielt eine "Tarantella", ein aus Süditalien stammender Tanz.

Beim "Chor aus der Bauernkantate" von Johann Sebastian Bach spielt Lilli in drei verschiedenen Lagen.

Emilia spielte beim Sommerkonzert einen Samba, ein brasilianischer Tanz mit afrikanischen Wurzeln.

Miriam, die Heldin der Geschichte des diesjährigen Sommerkonzertes der Schülerkonzertreihe Kinder für Kinder ist ganz schön mutig: Sie schläft zum ersten Mal allein in ihrem neuen Zelt.

Doch woher stammt das geheimnisvolle nächtliche Rascheln? Schleichen dort wirklich Wölfe umher, wie Leon, Miriams neuer Zeltplatzfreund, meint?

Beim diesjährigen Sommerkonzert der Reihe Kinder für Kinder am 14.07.2014 beteiligten sich im voll besetzten Saal des Osttorhauses des Bernburger Schlosses 14  Instrumentalschüler im Vor- und Grundschulalter in 13 Programmbeiträgen an der musikalischen Gestaltung der Konzertgeschichte von "Miriams Zeltplatzabenteuer".

Kurz vor den Sommerferien bildet das Sommerkonzert im Bereich Früher Instrumentalunterricht Gelegenheit für die Schüler, die im letzten Jahresviertel neu auf ihren Instrumenten erlernten Fähigkeiten gleichaltrigen Zuhörern zu präsentieren und dabei Sicherheit im Spiel vor Publikum zu erlangen.

Die sommerliche Konzertgeschichte von Miriam und Leon wurde von Freya Will vorgelesen.

Nach dem Konzert gab es für die Vorspielkinder einen leuchtenden Knicklichtball und für die Gastkinder noch etwas leckeres "Taschengeld" zum mit nach Hause nehmen.

Das sommerliche Schülerkonzert der Reihe Kinder für Kinder bildet traditionell den Schuljahresabschluss des Instrumentalunterrichts. Nun heißt es auch für die jüngsten Instrumentalschüler: Die Sommerferien können kommen! 

Nathalie spielt auf einer Altblockflöte das aus England stammende Stück "Greensleeves".

Lotta spielt das aus England stammende Lied "Gay Gordons"

Sidney lernt im Zweitfach auch noch das Klavierspielen und hatte damit beim Sommerkonzert ihre Premiere.

Leonie spielt heute zum ersten Mal bei Kinder für Kinder vor. Sie hat beim Sommerkonzert Vorspiel-
premiere.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen